Exemestan

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Exemestan gehört zu den Aromatasehemmern der 3. Generation und wurde wie alle anderen Aromatasehemmer auch zur Behandlung von östrogenbedingtem Brustkrebs bei Frauen entwickelt.
Im Gegensatz zu älteren Aromatasehemmern dockt Exemestan fest an das Aromatase-Enzym und kann dies so permanent deaktivieren. Diese Verbindung kann auch wieder gelöst werden, wodurch das Aromatase-Enzym dann erneut aktiv wird.

Im Bodybuilding findet Exemestan seine Anwendung um die Nebenwirkungen von anabolen und androgenen Steroiden zu unterdrücken. Die durch Anabolika Missbrauch aromatisierenden Steroide werden durch den Wirkstoff Exemestan zum Großteil gebunden.

Aromasin enthält mit Exemestan einen sehr effizienten Aromatasehemmer. Die Aktivität des Aromatase-Enzyms wird um bis zu 98% unterdrückt, was eine Reduzierung des Östrogenspiegels um bis zu 85% bedeutet. Im Vergleich liegt die Östrogenreduzierung bei Aromatasehemmern wie Anastrozol oder Letrozol bei knapp 80%. Aus diesem Grund ist Exemestan der unter Bodybuildern am meisten geschätzte Aromatasehemmer.

In diesem Zusammenhang sollte ist zu Beachten, dass auch Östrogen eine gewisse anabole Wirkung besitzt und eine starke Senkung des Östrogenspiegels durch den Einsatz von Aromatasehemmern wie Exemestan während der Verwendung anaboler androgener Steroide, in reduzierten Zuwächsen an Muskelmasse resultieren kann.

Nebenwirkungen:

Hitzewallungen, Übelkeit, Müdigkeit, Schwitzen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Depression, Rückgang der Lymphozyten, Thrombozytopenie, Leukopenie, Anstieg der Leberenzyme, Hypertrichose, Haarverlust, Heiserkeit, Akne

Anwendung / Dosierung:

Im Bodybuilding wird meist die eine halbe Tablette (12,5mg Exemestan) täglich verwendet, oder alle 2 Tage eine Tablette (25mg Exemestan). in der letzten Phase einer Wettkampfvorbereitung nehmen manche Bodybuilder täglich 25mg Exemestan.

Optimal ist eine Einnahme nach einer fettreichen Mahlzeit, da so die Bioverfügbarkeit um bis zu 40 Prozent erhöht werden kann. Bis bei der Einnahme von Exemestan stabile Blutspiegel erreicht werden, vergeht nach Herstellerangabe etwa eine Woche.

Die hier angegebenen Dosierungsinformationen verstehen sich nicht als Dosierungsempfehlung oder medizinischer Rat. Es handelt sich um Angaben von Bodybuildern die diese Wirkstoffe verwenden oder verwendet haben. Die Dosierungen sind auf keinen Fall als allgemein gültig anzusehen. Falls Sie mit dem Gedanken spielen Steroide oder ähnliches zu verwenden, fragen Sie einen Arzt oder Apotheker.

Schwarzmarktpreis / Verfügbarkeit:

Exemestanprodukte können mit Rezept in Apotheken bezogen werden. Der Apothekenpreis für 30 Tabletten á 25mg Exemestan liegt bei ca. 185,00 Euro. Auf dem Schwarzmarkt sind gelegentlich Kopien von Underground Labs ab ca. 100,00 – 150,00 Euro verfügbar.

Synonyme:

Exemestane, Exemestanum, Exemestano

Handelsnamen / Hersteller:

Aromasin / Pizer

Chemische Informationen:Exemestan - Exemestane - Molekularformel

Molekularformel: C20H24O2
Molekulargewicht: 296,403 g/mol
Monoisotopische Masse: 296.177643 Da
Halbwertzeit: 24 Stunden

6-Methylenandrosta-1,4-dien-3,17-dion
(1S,2R,10R,11S,15S)-2,15-dimethyl-8-methylidenetetracyclo[8.7.0.02,7.011,15]heptadeca-3,6-diene-5,14-dione