Furazabol

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Furazabol ist ein Derivat des anabolen Steroids Stanozolol (Dihydrotestosteron). Es unterscheidet sich von Stanozolol durch eine ringförmige Furazan-Gruppe (Oxadiazol) anstelle der Pyrazol-Gruppe. Furazabol wird unter der ehemals von der Daiichi Seiyaku (Japan) eingetragenen Handelsbezeichnung Miotolan vertrieben.

Furazabol ist an C17 methyliert, was eine perorale Einnahme ermöglicht die aber auch hepatotoxisch wirken kann (Leberschädigend). Das Steroid wird von Athleten in der Leichtathletik und im Bodybuilding zur Leistungssteigerung verwendet. Obwohl es ein relativ gutes Androgen zu Anaboles Verhältnis aufweist (75-95:270-330) ist es Aufgrund seiner geringen Halbwertzeit von ca. 4 Stunden nicht sehr verbreitet.

Furazabol senkt die Bluttfettwerte und wird beispielsweise in Japan als Standard Medizin gegen überhöhte Cholesterinwerte verschrieben. Es erhöht den HDL Wert (Das gute Cholesterin) und senkt im gleichen Zuge den LDL Wert (das schlechte Cholesterin).

Bis ins Jahr 1990 konnte Furazabol durch keinerlei Dopingtests erkannt werden. Es war den Athleten somit möglich auch am Tag des Wettkampfes noch Steroide einzunehmen ohne entdeckt zu werden.

Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Krämpfe, Verschiebung der HDL- und LDL-Werte, erhöhter Blutdruck, Nasenbluten, erhöhte Leberwerte, Prostatawachstum, Haarausfall, Leberschäden, erhöhtes Herzinfarkt und Schlaganfall Risiko, Körperhaarwuchs, Gelenkschmerzen
Frauen: Haarausfall, Bartwuchs und Stimmvertiefung

Dopinginformationen:

Die Einnahme von Furazabol (oral) ist bis zu 14 Tagen nach der Einnahme nachweisbar.

Anwendung / Dosierung:

In Bodybuildingkreisen spricht man von Dosierungen zwischen 15 – 30 mg / Tag. Da die Tabletten in der Regel 1mg Wirkstoff enthalten entspricht das 15 bis 30 Tabletten pro Tag. Die Wirkungsdauer der einzelnen Tabletten ist relativ kurz, so das eine mehrmalige Einnahme von vier bis fünf mal pro Tag notwendig ist.

Schwarzmarktpreis / Verfügbarkeit:

Eine Ampulle mit 30mg Wirkstoff (50ml) kostet auf dem Schwarzmarkt ca. 60 – 80 Euro. Der Preis für Tabletten ist ähnlich. Eine Tablette mit 1mg Wirkstoff kostet ca. 2 – 3 Euro. Aufgrund des hohen Preises hat sich Furazabol nicht durchsetzen können.

Fälschungen:

Furazabol wird selten gefälscht, da es nur eine sehr geringe Nachfrage gibt.

Synonyme:

Furazobol, Furazabol, Miotolon, Myotolon

Handelsnamen / Hersteller:

Miotolan / Daiichi Seiyaku Japan
Orastan-A / Gaspari Nutrition
Frazalon /
Myotolon /
Bulkhersteller aus China sind z.B.: Hangzhou Dayangchem Co. Ltd., Kinbester Co., Ltd. oder Leap Labchem Co., Ltd

Chemische Informationen:Furazabol - Furazalon - Molekularformel

Molekular Formel: C20H30N2O2
Molekulargewicht: 330.464 g/mol
Monoisotopische Masse: 330.230713 Da

Zusammensetzung: 17α-Methyl-5α-androsta- 2,3-furazan-17β-ol

(5α,16β,17β)-17-Methylandrostano[2,3-c][1,2,5]oxadiazole-16,17-diol; 17-Methyl-5α-androstano[2,3-c]furazan-16β,17β-diol;
(1S,3aS,3bR,5aS,10aS,10bS,12aS)-1,10a,12a-Trimethyl-2,3,3a,3b,4,5,5a,6,10,10a,10b,11,12,12a-tetradecahydro-1H-cyclopenta[7,8]phenanthro[2,3-c][1,2,5]oxadiazol-1-ol

Suchbegriffe: Furazobole, Furazabole