Norbolethon

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Da Norbolethon lange Zeit relativ unbekannt und nicht im Handel erhältlich war wurde bei den im Leistungsport durchgeführten Dopingtests nicht auf das Vorhandensein der Substanz geprüft. Die Verwendung dieser stark anabolen Substanz im Leistungssport bot daher lange Zeit eine Möglichkeit der Leistungssteigerung ohne in Dopingtests aufzufallen. Norbolethon wurde erstmals im Jahre 2002 von Don Catlin dem damaligen Direktor des Olympic Analytical Laboratory in Los Angeles nachgewiesen. Es wird vermutet dass Norbolethon heute in Laboratorien in China und Europa hergestellt wird.

Norbolethon ist ein anaboles Steroid welches in den Wyeth Laboratories in Philadelphia entwickelt wurde. Die Synthetese wurde 1966 beschrieben. Norbolethon wurde jedoch nie bis zur Marktreife weiterentwickelt. Heute sind vereinzelte Präparate lediglich von Home-Brewern erhältlich.

Nebenwirkungen:

Gynäkomastie, Prostatavergrößerung, Vermännlichung bei Frauen, tiefe Stimme, Abnahme der Hodengröße, Libidostörungen, Zeugungsfähigkeit, Bluthochdruck, Reizbarkeit, erhöhte Aggressivität, Paranoia, Depression, Euphorie, Akne, Haarausfall

Auf der Dopingliste seit:

2003

Anwendung / Dosierung:

Die Dosierung würde zwischen  5-10mg / Tag liegen. In Tests hatten Dosierungen von 7,5mg / Tag die höchste Effizienz. Dosierungen über 10mg pro Tag zeigten keine spürbare Verbesserung. Die Anwendungsdauer würde zwischen 4-8 Wochen pro Kur liegen.

Die hier angegebenen Dosierungsinformationen verstehen sich nicht als Dosierungsempfehlung oder medizinischer Rat. Es handelt sich um Angaben von Bodybuildern die diese Wirkstoffe verwenden oder verwendet haben. Die Dosierungen sind auf keinen Fall als allgemein gültig anzusehen. Falls Sie mit dem Gedanken spielen Steroide oder ähnliches zu verwenden, fragen Sie einen Arzt oder Apotheker.

Schwarzmarktpreise / Verfügbarkeit:

Norbolethon ist ein sehr seltenes Steroid und auf dem Schwarzmarkt kaum Verfügbar.

Synonyme:

Genabol, Norboleton, Norbolethon, WY3475, Norbolethone, Norbolethona, Norbetholonum

Handelsnamen / Hersteller:

Das Medikament wurde nie bis zur Marktreife entwickelt und ist im Handel nicht erhältlich. Auch sind keine Untergrundlaboratorien bekannt, die Norbelothon produzieren. Genabol war ein geplantes Produkt, wurde jedoch nie für den Handel zugelassen.

Chemische Informationen:Norbothelon - Norbothelone - Molekularformel

Molekular Formel: C21H32O2
Molekulargewicht: 316,48 g/mol
Monoisotopische Masse: 316.240234 Da
Halbwertzeit:

13β-Ethyl-17β-hydroxy-18,19-dinor- 17α-pregn-4-en-3-on
(8R,9S,10R,13S,14S,17S)-13,17-Diethyl-17-hydroxy-1,2,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17-tetradecahydro-3H-cyclopenta[a]phenanthren-3-on